EQT erwirbt Mehrheitsbeteiligung an thinkproject, Europas führendem SaaS-Anbieter für Construction Intelligence-Lösungen

  • EQT IX erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung an thinkproject, Europas führendem SaaS-Anbieter von Construction Intelligence-Lösungen im Markt für Bau- und Ingenieurwesen

  • thinkproject‘s Software ermöglicht eine effiziente Steuerung und Umsetzung von Bauprojekten, hilft Abfallprodukte und Energieverbrauch zu reduzieren und trägt damit zur Nachhaltigkeit in einer Industrie mit den höchsten CO2-Emissionen weltweit bei. Die Produktpalette von thinkproject deckt den gesamten Projektlebenszyklus ab und trägt maßgeblich zur Digitalisierung einer der größten und am wenigsten digitalisierten Branchen überhaupt bei

  • EQT wird thinkproject‘s weiteren Wachstumspfad durch eine Fokussierung auf Digitalisierung und Nachhaltigkeit unterstützen und bei der strategischen Weiterentwicklung zur Seite stehen, insbesondere der kontinuierlichen Erweiterung der Produktpalette, der Expansion in neue Märkte sowie der Marktkonsolidierung durch weitere Zukäufe

EQT hat über seinen Fonds EQT IX (im folgenden der „Fonds“ oder "EQT IX") die Mehrheit an thinkproject ("das Unternehmen") von TA Associates ("TA") und thinkproject‘s Gründer, Thomas Bachmaier, erworben. Auch nach der Mehrheitsbeteiligung durch EQT werden TA, Thomas Bachmaier und das Management-Team substantiell am Unternehmen beteiligt bleiben. Das Management-Team von thinkproject unter der Führung von CEO Gareth Burton und CFO Ralf Grüßhaber wird das Unternehmen weiterhin leiten, um die erfolgreiche Wachstums- und Innovationsgeschichte des Unternehmens fortzusetzen.

thinkproject wurde im Jahr 2000 gegründet und hat seinen Hauptsitz in München. Mehr als 250.000 Anwender in über 60 Ländern setzen auf die Dienstleistungen des Unternehmens. Die cloudbasierten Lösungen für Kollaboration und Informationsmanagement ermöglichen es Kunden, ihre Projekte effizienter und kostengünstiger umzusetzen und vereinfachen die digitale Transformation über den gesamten Projektlebenszyklus. Das Unternehmen beschäftigt rund 450 Mitarbeiter und hat über 2.750 Kunden, darunter private und öffentliche Bauträger, Projektentwickler und Bauunternehmer.

Das Baugewerbe ist eine der größten und zugleich am wenigsten digitalisierten Branchen weltweit. In den vergangenen Jahren hat sich der technologische Fortschritt jedoch erheblich beschleunigt. Treiber der zunehmenden Digitalisierung sind stagnierende Produktivität, wachsender Kostendruck, zunehmende Regulierung, demografischer Wandel hin zu einer neuen Generation mit höherer IT-Affinität sowie ein erhöhter Fokus auf Nachhaltigkeit. thinkproject hilft seinen Kunden, Projekte effizienter zu steuern und somit Abfallprodukte und Energieverbrauch zu reduzieren. Damit trägt das Unternehmen maßgeblich zur Verbesserung der CO2-Bilanz einer Industrie bei, die zu den höchsten Schadstoffemittenten weltweit zählt. thinkproject fördert auf diese Weise die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinigten Nationen, insbesondere Ziel 12 „Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen“.

Das Management-Team von thinkproject hat in den vergangenen Jahren strategisches Wachstum mit den Schwerpunkten Digitalisierung, technologische Innovation und Nachhaltigkeit vorangetrieben. EQT unterstützt die vom Management-Team eingeschlagene Richtung und wird dem Unternehmen dabei zur Seite stehen, die internationalen Kundenbasis des Unternehmens weiter auszubauen, die Produktpalette zu erweitern, in weitere Märkte zu expandieren und die Konsolidierung des fragmentierten Bausoftwarebereichs durch weitere Zukäufe zu beschleunigen. thinkproject wird in der nächsten Wachstumsphase von der gesamten Bandbreite der EQT-Plattform profitieren, so zum Beispiel der Digitalisierungs- und Nachhaltigkeitsexpertise, der geografischen Präsenz von EQT in Europa und Asien sowie fundierter Branchen-Expertise. Das EQT-Netzwerk mit erfahrenen Wirtschaftslenkern aus den Bereichen Software, Immobilien und Infrastruktur wird thinkproject auf seinem Expansionskurs unterstützten.

Florian Funk, Partner bei EQT Partners, kommentiert: „thinkproject ist ein Musterbeispiel für den thematischen Investmentansatz von EQT. Das Unternehmen vereint die zwei zentralen Elemente von EQT’s Wertschöpfungsphilosophie, Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Wir haben die Entwicklung von thinkproject über die letzten Jahre eng verfolgt und freuen uns nun, gemeinsam mit dem Management-Team und TA Associates die Weiterentwicklung dieses spannenden Unternehmens voranzutreiben. Das Investment passt ideal zu unserer Philosophie, in wachstumsstarke Unternehmen zu investieren und mit erstklassigen Management-Teams zusammenzuarbeiten. Wir sind höchst beeindruckt von der marktführenden Position, die thinkproject aufbauen konnte und wollen das Unternehmen auf seinem Weg zum globalen Champion unterstützen.“

Gareth Burton, CEO von thinkproject, sagt: „EQT ist einer der aktivsten und erfolgreichsten Private-Equity-Investoren im TMT-Sektor und verfügt über eine sehr umfangreiche Expertise, besonders im Baugewerbe. Das Management-Team von thinkproject und EQT sind von der enormen Wachstumsdynamik des Sektors überzeugt. Gemeinsam wollen wir unsere Marktführerschaft weiter ausbauen und die führende globale Construction Intelligence-Plattform schaffen. thinkproject hat zum Ziel, seine Kunden bei deren Streben nach nachhaltigem Wirtschaften zu unterstützen.“

Morgan Seigler, Managing Director bei TA Associates, sagt: „Seit unserem Einstieg vor vier Jahren hat das thinkproject Management-Team hervorragende Arbeit geleistet und mit seinen Kunden viele strategische Wachstumsinitiativen umgesetzt. Durch diesen Einsatz hat sich thinkproject zu Europas führendem SaaS-Anbieter von Construction Intelligence-Lösungen entwickelt. Wir freuen uns, EQT als neuen Partner zu begrüßen. Gemeinsam mit EQT und dem thinkproject Management-Team werden wir die nächste Wachstumsphase des Unternehmens anstoßen.“

Der Abschluss der Transaktion wird bis zum Jahresende erwartet und unterliegt den üblichen Bedingungen und behördlichen Genehmigungen.

Nach Abschluss der Transaktion wird erwartet, dass EQT IX zu 15-20% investiert sein wird.

EQT wurde bei dieser Transaktion rechtlich von der Kanzlei Milbank beraten. Finanzberater von thinkproject waren Arma Partners. Rechtlich wurde thinkproject von Hengeler Mueller und Travers Smith beraten.

Kontakt
Florian Funk, Partner bei EQT Partners und Investment Berater von EQT IX, +49 89 2554 9908
EQT-Pressestelle, [email protected], +46 8 506 55 334
Karolin Beck, CMO thinkproject, [email protected], +49 173 671 4422
thinkproject Pressekontakt: Fabian Pecht / Samet Simsek, Havana Orange GmbH, [email protected], +49 89 92 131 51 – 78/70

Über EQT
EQT ist eine globale Investment-Organisation mit mehr als 75 Milliarden EUR an aufgenommenem Kapital und mehr als 46 Milliarden EUR an verwaltetem Vermögen in 16 aktiven Fonds. EQT-Fonds sind an Unternehmen in Europa, Asien und Nordamerika mit einem Gesamtumsatz von mehr als 27 Mrd. EUR beteiligt, die etwa 159.000 Mitarbeiter beschäftigen. EQT unterstützt seine Portfoliounternehmen darin, nachhaltiges Wachstum, operative Exzellenz und Marktführerschaft zu erreichen.

Weitere Informationen: www.eqtgroup.com
Folgen Sie EQT auf LinkedIn, Twitter, YouTube und Instagram

Über thinkproject
thinkproject mit Sitz in München ist ein weltweit führender Anbieter von Construction-Intelligence-Lösungen. Um den Herausforderungen der Digitalisierung bei Bau- und Ingenieurprojekten zu begegnen, stellt thinkproject innovative Softwarelösungen bereit, die dabei unterstützen das Potential von Menschen und Informationen in Bauprojekten zu erschließen. thinkproject ist der führende europäische SaaS-Anbieter für Bau- und Ingenieurprojekte mit etwa 2.750 Kunden, mehr als 250.000 Nutzern in über 60 Ländern und mehr als 450 Mitarbeitern.

Weitere Informationen: www.thinkproject.com

Über TA Associates
TA Associates ist eine führende, international tätige Wachstumskapitalgesellschaft. TA konzentriert sich gezielt auf ausgewählte Bereiche in fünf Branchen – Technologie, Gesundheitswesen, Finanzdienstleistungen, Verbraucher- und Unternehmensdienstleistungen –, investiert in profitable, wachsende Unternehmen mit nachhaltigen Wachstumschancen und hat bereits in mehr als 500 Unternehmen weltweit investiert. TA investiert entweder als Mehrheits- oder Minderheitsinvestor und verfolgt dabei einen langfristigen Ansatz unter Nutzung seiner strategischen Ressourcen, um Management-Teams dabei zu helfen, eine anhaltende Wertsteigerung in qualitativ hochwertigen Wachstumsunternehmen zu schaffen. TA hat seit seiner Gründung im Jahr 1968 Kapital in Höhe von 33,5 Milliarden US-Dollar eingeworben und tätigt jedes Jahr neue Investitionen in Höhe von über drei Milliarden US-Dollar. Die mehr als 100 Investmentexperten des Unternehmens sind in Boston, Menlo Park, London, Mumbai und Hongkong beschäftigt.


Weitere Informationen: www.ta.com